• Friedrichshafen: 07541-9789802
  • Ravensburg: 0751-27088504
  • Göppingen: 07161-3071523
  • Schwäbisch Gmünd: 07171-9782914

88045 Friedrichshafen Tel.: 07541-9789802

Bahnhofplatz 3,
Friedrichshafen@Immobilien-Buehler.de

88212 Ravensburg Tel.: 0751-27088504

Parkstraße 40,
Ravensburg@Immobilien-Buehler.de

73033 Göppingen Tel.: 07161-3071523

Gartenstr. 50,
Goeppingen@Immobilien-Buehler.de

73525 Schwäbisch Gmünd Tel.: 07171-9782914

Kornhausstr. 19,
Schwaebischgmuend@Immobilien-Buehler.de

Menu

Wohnflächenberechnung

Die meisten Flächenangaben in Mietverträgen oder in Exposés stammen aus den Bauunterlagen. Allerdings ergeben sich diese Flächen in der Regel aus den Rohbaumaßen, entsprechend weichen sie fast immer von der tatsächlich vorhandenen Wohnfläche ab. Zudem werden die Angaben nur selten gegengeprüft. Mangelhafte Mietverträge und überhöhte Kaufpreise sind oft die Folge.

Gutachten nach Wohnflächenverordnung

Die Leistungen des Gutachtens:

  • Ortsbesichtigung durch einen Sachverständigen
  • Ermittlung der Wohnfläche durch detailierte Einzelmaße
  • Erstellung neuer Grundrisszeichnungen mithilfe eines CAD-Programms
  • Auswertung der Wohnfläche mithilfe eines CAD-Programms
  • schriftliche Dokumentation der Ergebnisse in Form eines Gutachtens

Für wen ist ein Gutachten nach Wohnflächenverordnung sinnvoll?


Ein Gutachten übe die tatsächliche Wohnfläche lohnt sich sowohl für Mieter als auch für Vermeiter. Wenn Sie eine Wohnung vermeiten möchten, sollten Sie sich im Vorfeld sicher sein, dass die Angaben im Mietvertrag auch mit der tatsächlcihen Wohnungsgröße übereinstimmen.

Gerade bei Wohnungen im Dachgeschoss kann es durch ungenaue Messungen oder durch Übertragung der Flächenangaben (z. B. aus Bauunterlagen) schnell zu großen Abweichungen kommen. Überschreiten diese Abweichungen die so genannte “10% – Hürde”, dann kann das für den Vermieter (auch rückwirkend) teuer werden. Durch die Neuregelung der 10% Hürde hat der Bundesgerichtshof (im November 2015) zudem entschieden, dass, gerade bei Mieterhöhungen, nur noch die tatsächlich vorhandene Wohnfläche zählt. Von einer Wohnflächenberechnung können also viele Mieter profitieren.

Die Bearbeitungszeit für ein Gutachten beträgt ca. 5 Werktage

Aufmaß


Für wen ist ein überschlägiges Aufmaß empfehlenswert?

Im Zuge der Wohnflächenberechnung wird keine Anfertigung einer zusätzlichen Zeichnung in CAD angefertigt, sondern es wird eine vereinfachte Übersicht angefertigt. Dieses Aufmaß ist kostengünstig und schnell erarbeitet, um so die im Mietvertrag angegebene
Wohnfläche zu überprüfen. Sehr wahrscheinlich werden Sie Abweichungen feststellen! Mit Hilfe des Aufmaßes stellen Sie schnell
fest, ob Sie unter die 10% Hürde fallen und somit eventuell Anspruch auf eine Rückerstattung Ihrer Miete haben. Ein neueres Urteil des
Bundesgerichtshofes klärt, dass für Mieterhöhungen die tatsächlich vorhandene Wohnfläche ausschlaggeben ist. Ein Grund mehr, die Wohnfläche überprüfen zu lassen! Sollten Sie sich für ein ausführliches Gutachten entscheiden, erstellen wir Ihnen dieses gern. Die Bearbeitungszeit für ein überschlägiges Aufmaß beträgt ca. 1 bis 2 Werktage.

  • Ermittlung der Wohnfläche durch vereinfachtes Flächenaufmaß.
  • Schriftliche Dokumentation der Ergebnisse.
Unser Fokus:
  • Marc Bühler
  • 07541-9789802
  • info@immobilien-buehler.de

Teilen auf:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on whatsapp
Share on print

Ihre Ansprechpartner für die Wertermittlung von Immobilien: REHKUGLER & BÜHLER GmbH

Scroll to Top